FANDOM


Bedrängnis ist ein uralte Waffe der Nephilim. Das Schwert gilt als Nephilim-Artefakt und ging vor langer Zeit in der Schlacht von Kothysos verloren. Doch es wurde auf den Kothysos-Ebenen von Hadrimon wiederentdeckt.

Beschreibung

Lord Abaddon wird bei einem Angriff auf Eden von dem unheilvollen Schwert verletzt und verliert dabei sein Auge. Aufgrund seiner Stärke und der Heilkünste der Engel konnte verhindert werden, dass sich die nekrotischen Gifte ausbreiten konnten. Allerdings waren selbst die besten Heiler nicht in der Lage Abaddons Auge zu retten. Nach dem ersten Treffen mit Tod, befragt dieser Lord Abaddon nach dem Schwert.

War es ein Schwert mit schmaler Klinge? Etwa so lang, wie ich groß bin, aber kaum drei Finger breit am Heft? Mit einer Schlangenlinie über die ganze Klingenmitte?
– Tod zu Azrael und Abaddon

Als Tod sich im Auftrag des Feurigen Rates auf den Weg zur Weißen Stadt machte, um in der Bibliothek des Silberturms nach Antworten zu suchen, geriet er in einen Hinterhalt, bei dem er von hinten mit Bedrängis durchbohrt wird. Er erkannte das Schwert anhand der Klinge, die aus seinem Voderkörper austrat und anhand des Schmerzes, der sich wie reine Folter anfühlte.

Noch einmal sah er auf die Waffe hinab, die auf geradezu obzöne Weise aus seinem Fleisch ragte. Die schmale Klinge, die gewundene Rille, die entlang der Klingenmitte eine Blutrinne bildet ... Bedrängnis.
– Tod erkennt das Schwert, das in ihm steckt.

Fähigkeit

Bedrängnis schlägt Wunden, die sofort nekrotisch werden. Im Opfer verbreiten sich Gift und Fäulnis, die meistens zum qualvollen Tod führen. Nur die besten Heiler des Himmels und die stärksten Engel sind in der Lage die Ausbreitung zu verhindern. Eine Heilung der Wunden, die mit dieser Waffe angerichtet werden, ist jedoch nicht möglich.

Das war Folter, wie er sie nie gekannt hatte ... Seine Sicht jedoch verschwamm ... Ernter erzitterte zusammen mit den Krämpfen in seinem Arm ... Diese Wunde fühlte sich falsch an. Sie brannte wie Fieber, als faule sie, als habe sie sich seit Wochen im Dreck gesuhlt und nun emtzündet. ... eine andere Macht, die von außen kam, die Bemühungen seines Körpers zu behindern suchte.
– Nachdem Tod von Bedrängnis verletzt wurde

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki