FANDOM


Asche zu Asche



Der Stygian ist der König der alten Würmer, die nun im Ascheland eine Plage sind. Es wird nicht einfach. Die Würmer gedeihen gut auf solch fruchtbaren Boden.
Samael über den Stygian, nachdem er das Herz der Quälerin bekam

Überblick

Er ist der gigantischste Aschewurm des Aschelands und eine Kreatur aus dem Abgrund, sowie einer der vier Auserwählten. Als König aller Aschewürmer ist der Stygian wesentlich größer, stärker, schneller und insgesamt besser bestückt als die anderen Aschewürmer. Die niederen Dämonen versuchten die Würmer zu zähmen und sperrten den Stygian im Ascheland ein. Sie legten ihm ein maulkorbähnliches Metallgehäuse über seinen Kopf und ketteten den ihn fest. Krieg musste den Stygian befreien, danach töten und dessen Herz zu Samael bringen.

Trivia

  • Das Wort "Stygian" ist abgeleitet von der Adjektivform des Flusses "Styx" aus der antiken griechischen Unterwelt.
  • Der Stygian und Straga sind die einzigen männlichen Auserwählten.
  • Wie auch die Quälerin kann der Stygian nicht sprechen und besitzt wahrscheinlich auch nur eine geringe Intelligenz.
  • In der Zwischensequenz, in der der Stygian aus seinem Gefängnis entbricht, ist leise der sogenannte Wilhelmschrei zu hören, ein Jahrzehnte alter Running-Gag der Filmgeschichte. [1]

Quellen

  1. http://www.youtube.com/watch?v=Fi2NJoYb7ws&t=0m18s

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki