FANDOM



Die Engelsbestie, auch bekannt als Greif, ist ein Mischwesen mit dem Kopf und den Flügeln eines Greifvogels und dem Körper und dem Schwanz eines Löwen. Sie werden von den großen Engeln als Reittiere genutzt oder dienten den letzten verbliebenen Engeln im Kampf als schwere Unterstützung. Sie feuern mächtige Energiebolzen gegen ihre Ziele, um sie aus der Luft zu holen. Zusätzlich treten Engelsbestien als geschickte Luftfahrzeuge auf.

Darksiders

Im Spiel befehligte Krieg eine Engelsbestie, um von der Eingestürzten Treppe zur Zwielicht-Kathedrale zu gelangen. Sobald er über den Rücken des Greifs die Kathedrale erblickte , packte sich Tiamat, die Königin der Abenddämmerung, die Engelsbestie, wodurch Krieg zu Boden fiel und gezwungen war seine Reise durch die Kathedrale zu Fuß fortzusetzen. In zwei verschiedenen Räumen konnte Krieg die beiden beim kämpfen beobachten, wobei der Greif trotz eines guten Kampfes verlor. Als Krieg sich in der Schlussszene der Fledermauskönigin zuwandte, hielt sie die tote Engelsbestie in ihren Klauen und ließ die Leiche anschließend vom Turm der Kathedrale hinunterfallen.

Während die Engelsbestie durch Krieg geritten wird, ist sie steuerbar und kann nach oben, unten und von Seite zu Seite gelenkt werden. Der Reiter schießt mit einer Waffe, die früher dem Engel gehörte, dem die Bestie zuvor gehörte. Die Waffe feuert einzelne Schüsse oder geladene Schüsse, die enormen Schaden anrichten, ab.

Darksiders II

In diesem Spiel befehligt Tod eine Engelsbestie, um vom Kristallturm zur Elfenbeinzitadelle zu gelangen. Archon Lucien stellte ihm das engelhafte Reittier zur Verfügung, nachdem ihm Tod den Stab von Arafel von der Erde zurückbrachte. Das verlorengeglaubte Relikt war sehr mächtig und ermöglichte es dem Archon einem Weg zur Zitadelle freizumachen. So konnte Tod auf dem Rücken des Greifs sicher zur Zitadelle hinübergelangen.

Status

Aufgrund der Engelsfähigkeit fliegen zu können, wird ein Greif mehr als starke Unterstützung anstatt für Reisezwecke verwendet. Er ist in der Lage mit seiner Bewaffnung mächtige Energiebolzen auf seine Feinde zu feuern. Außerdem weist die Engelsbestie eine extreme Strapazierfähigkeit auf, was man am Kampf zwischen dem Greif und Tiamat erkennen konnte.  Kaum jemand wäre in der Lage es mit der Fledermauskönigin aufzunehmen und sich vor seinem Tod noch so einen anständigen Kampf zu liefern, wie die Engelsbestie. Der Name Ortho, der nicht im Spiel verwendet wurde, stammt aus dem Vorbesteller Konzept "The Art of Darksiders", wo das Himmlische Reittier "Ortho" genannt wird.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki