FANDOM



Der Zerstörer wird oft mit dem Herrscher über die Hölle gleichgestellt, obwohl beide offensichtlich zwei unterschiedliche Kreaturen sind. Der Zerstörer führt die Armeen der Hölle an, herrscht aber nicht über die Hölle selbst. Der vorherige Zerstörer ist unbekannt.

Geschichte

Darksiders

Nach seinem Tod fand sich Abaddon in einem dunklen Raum wieder, wo ihm Lilith offenbarte, dass sie seinen Plan sabotiert hatte. Als Abaddon verzweifelt zusammenbrach, stellte Lilith ihn vor eine Wahl, ob er "Dem Himmel dienen", oder "über die Hölle herrschen" wolle, ihn ermahnend, dass wenn er ersteres wähle, er wahrscheinlich für seinen Verrat vom Feurigen Rat exekutiert werden würde. Gebrochen, entschied sich Abdaddon für letzteres und wurde zum Zerstörer. Er kehrte danach zu Asrael zurück, der ihn, ohne zu wissen was Abaddon wiederfuhr, nach Eden brachte, um den Baum der Erkenntnis aufzusuchen. Es ist unbekannt, welches Geschenk Abaddon sodann vom Baum erhielt.

Als Zerstörer hatte Abaddon die Kontrolle über die Armeen der Hölle, wählte fünf mächtige Dämonen als seine Auserwählten aus und vernichtete die gesamte Menschheit und einen Großteil der Höllenwache. Er behielt einen teil seiner alten Persönlichkeit, doch als er sich verwandelte, sprach er nur noch in der dritten Person von sich.

Sie hat mich mit jemand ... anderem verwechselt. Sie hat ihn geliebt. Und ich glaube, dass er auch sie geliebt hat ... vor langer Zeit, bevor all das geschah ... Törichterweise stellte er die Pflicht über alles und starb dafür.
– Der Zerstörer spricht in der dritten Person über sein früheres Ich, während er Uriels bewusslosen Körper hält.
Am Ende stand der Zerstörer Krieg im Kampf gegenüber. Er versuchte Krieg auf seine Seite zu ziehen und machte ihm ein Angebot, so wie er es einst von Lilith erhielt.
Der Himmel jagt dich. Die Hölle hasst dich. Die gesamte Schöpfung schert sich nicht darum, ob du lebst oder stirbs ... Schließe dich mir an, Krieg.
– Zerstörer zu Krieg

Doch Krieg wollte seine Ehre widerherstellen und trat den Kampf an. Nach der ersten Kampfphase transformierte sich Abaddon wider in seine alte, engelshafte Gestalt zurück. Doch er war immer noch vom Bösen korumpiert und seine Gestalt glich einem Dunklen Engel. Auch in dieser Form wurde der Zerstörer von Krieg besiegt, der ihm seine Flügel ausriss. Er bat Uriel um Hilfe, die ihm nur mit den Worten "Ernte, was du gesäht hast, Verräter" antwortete. Daraufhin spießte Krieg ihn schließlich mit der Armageddonklinge auf.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki